Aktuell vom Mai 2007
FLUCH DER KARIBIK Am Ende der Welt
Science Fiction | Thriller - USA - Mai 2007
Spezies
169 Minuten
FILMFIGUR DARSTELLER
Captain Jack Sparrow Johnny Depp
Will Turner Orlando Bloom
Davy Jones Bill Nighy
Tia Dalma Naomie Harris
Elizabeth Swann Keira Knightley
Sao Feng Chow Yun-Fat 
Bill Turner Stellan Skarsgård
Captain Barbossa Geoffrey Rush
   
Regie Gore Verbinski

Inhalt: Die Piraten um Barbossa versuchen Jack Sparrow im Reich der Toten zu finden und Lord Beckett spinnt weiter sein erfolgreiches Intrigenspiel.

Fast 3 Stunden geballte Piraten-Action kann man im dritten Teil der Trilogie (bis jetzt) erfahren. Die Story ist, obwohl wie immer simpel, pompös aufgebläht. Bewusst wird einem das während des Films nicht, weil es erneut pausenlos hervorragende Schiffskämpfe, Säbelduelle und gruselige Orte zu bewundern gibt. Im Vergleich zu Teil 2 wird der Humor etwas zurueckgefahren, dafuer gibts mehr spektakuläre Effekte und die sind unvorstellbar beeindruckend. Weiter vertieft wurde jenes surreale Element der Serie, das einen vermehrt Jacks verwirrende Psyche entdecken laesst. Naomie Harris spielt als Voodoo-Meisterin "Tia Dalma" eine der denkwürdigsten Filmrollen überhaupt.

KINO 2007
Film

Fazit: Der dritte Teil der Piraten-Serie war teuer, sehr aufwändig in der Enstehung, sehr lang und voller toller Effekte, doch als Zuschauer fällt es schwer, die ganze Zeit am Ball zu bleiben.

Bombastischer Piraten-Monumentalfilm
3 von 6 Gomtuus
Fluch der Karibik 4
Fluch der Karibik 5

 

 
Rocky Balboa
Ghostrider
Pathfinder
Smokin' Aces
300
Sunshine
Fluch der Karibik 3
Zodiac
Hot Fuss
Stirb Langsam 4.0
Harry Potter 5
Deathproof
Transformers
28 Weeks Later
Resident Evil 3
Planet Terror
Das Bourne Ultim.
30 Tage Nacht
Switch to English
Zum Gomtuu-Bewertungsschema : Es werden als Anhaltspunkt fuer die Klasse des Films bis zu sechs "Gomtuus" verteilt.
  Null: Ein ausserordentlich schwacher Film, den man sich ersparen sollte. Die Maengel sind so gross, dass man sich aergern wird das Machwerk angesehen zu haben.

 

  Ein Gomtuu: Zwar ein grottiges Erlebnis, aber als Fan des Genres oder der Geschichte eventuell interessant.

 

  Zwei: Kann man sich ansehen, birgt aber keinesfalls haengenbleibende Elemente und wurde teils verkorkst.

 

  Drei: Gutes Niveau ohne grosse Enttaeuschungen mit eventuell ein paar netten filmischen Erlebnissen

 

  Vier: Schon sehenswert mit gewisser Klasse. Nur penible Kritiker werden noch Maengel entdecken.

 

  Fuenf: Super Film ohne nennenswerten Fehler. Es fehlt nur wenig zum ueberragenden Knaller.

 

  Sechs Gomtuus: Top Kinokunst mit Besuchspflicht. Wer es verpasst, wird sich womoeglich spater aergern.