Aktuell vom 12.02.2012
SHERLOCK HOLMES 2 - Spiel im Schatten
Action | Mystery - USA - Dezember 2011
Spezies
128 Minuten
FILMFIGUR DARSTELLER
Sherlock Holmes Robert Downey Junior
John Watson Jude Law
Simza Heron Noomi Rapace
James Moriarty Jared Harris
Mycroft Homes Stephen Fry
Irene Adler Rachel McAdams
   
Regie Guy Richie
Drehbuch Kieran + Michele Mulroney

Inhalt: Waehrend eines diplomatischen Treffens in London wird der oesterreichische Kronprinz und viele andere Beteiligte getoetet. Das Treffen haette die Beziehungen der europaeischen Staaten verbessern koennen. Sherlock Holmes und John Watson begeben sich detektivisch auf die Spur des mutmasslichen Anschlags. Dabei begegnen sie der Zigeunerin Simza. Sie hat Informationen, wer hinter der Tat stecken kann: Der boese und gewiefte Professor James Moriarty. Gemeinsam verfolgt die Gruppe die Spur durch Frankreich, Deutschland und der Schweiz.

Alle die ein supertolles Detektivabenteuer erwarten werden groesstenteils bitter enttaeuscht sein. Action, Spannung und ausgefeilte Inszenierung mit Zeitlupeneffekten treten stattdessen in den Vordergrund und unterstreichen Holmes Actionhelden-Ambitionen. Wichtig ist ebenfalls die Beziehung der Figuren untereinander. Die sind genial gespielt und durch "Stig Larsson-Trilogie-Star" Noomi Rapace unterstuetzt. Bilder und Athmosphaere entschaedigen somit fuer inhaltliche Schwaechen.

KINO 2011
Filme

Fazit: Ein rasantes Abenteuer in dem Holmes und Watson im Vordergrund ihre witzigen Konflikte austragen duerfen.

Wenig Raetsel, viel teils ueberzeichnete Action
4 von 6 Gomtuus

 

 
FILME 2011
Green Hornet
Tron Legacy
Sucker Punch
Thor
Piraten der Karibik 4
Harry Potter 7 (2)
Transformers 3
In Time
Mission Impossible 4
Sherlock Holmes 2
Switch to English
Zum Gomtuu-Bewertungsschema : Es werden als Anhaltspunkt fuer die Klasse des Films bis zu sechs "Gomtuus" verteilt.
  Null: Ein ausserordentlich schwacher Film, den man sich ersparen sollte. Die Maengel sind so gross, dass man sich aergern wird das Machwerk angesehen zu haben.

 

  Ein Gomtuu: Zwar ein grottiges Erlebnis, aber als Fan des Genres oder der Geschichte eventuell interessant.

 

  Zwei: Kann man sich ansehen, birgt aber keinesfalls haengenbleibende Elemente und wurde teils verkorkst.

 

  Drei: Gutes Niveau ohne grosse Enttaeuschungen mit eventuell ein paar netten filmischen Erlebnissen

 

  Vier: Schon sehenswert mit gewisser Klasse. Nur penible Kritiker werden noch Maengel entdecken.

 

  Fuenf: Super Film ohne nennenswerten Fehler. Es fehlt nur wenig zum ueberragenden Knaller.

 

  Sechs Gomtuus: Top Kinokunst mit Besuchspflicht. Wer es verpasst, wird sich womoeglich spater aergern.